Dass der Mainstream eine vorgefertigte Meinung abbildet, dürfte seit Corona bekannt sein. Deshalb liefern wir eine andere Sichtweise. Dies ist nur ein kleiner Beitrag eine alternative Meinung zu finden und über manche Dinge etwas mehr nachzudenken...

Toleranz endet bei Intoleranz!


Gegen viele Regierungschefs und regierungsnahe Institutionen wurden von Anwälten Hauptsacheverfahren wegen der Schäden durch die Corona-Impfstoffe eingeleitet. In den etablierten Nachrichtenmedien wird darüber nicht berichtet.

Die Kläger werfen den Beklagten vor, vorsätzlich rechtswidrig gehandelt zu haben, indem sie die Öffentlichkeit durch absichtliche Falschaussagen über die COVID-19-Impfungen in die Irre geführt haben. Hier


Nun erklärt die Europäische Union Regierungskritiker auch ganz offiziell zu „Staatsfeinden“ und „Terroristen“. Wer eine unliebsame Meinung äußert, wird einem Kriminellen gleichgesetzt. Kritischen Menschen wirft Brüssel darin Destabilisierungsversuche durch Desinformation vor. Außerdem würden diese zu Radikalisierung beitragen. Und das sei von der Regierung und der gesamten Gesellschaft zu bekämpfen, so jedenfalls die Europäische Union. Damit ist auch ein verstärktes Zensur-Regime zu erwarten, schreibt Investigativjournalist Norbert Häring auf seinem Blog – gesteuert werde dieser Kampf von Militärs und Geheimdiensten, wie kürzlich ein französischer Armeechef offiziell bestätigte.


Kostenloser Counter

S